0

Anfrage

weitere Artikel anfragen

Artikel

Sie können vorher alle Produkte nochmal bearbeiten

strawa FBM-Mischgruppe 130/6
mit Pumpe Grundfos Alpha2

strawa FBM-Mischgruppe 130/6 mit Pumpe Grundfos Alpha2 BxHxT: 322 x 348 x 138 mm Mischg. m. 3P-Stellm. und witter.gef. VL-Regler, bis 120 m² Heizfl., Temperaturbegr. 55°C, Primär horiz. 1"ÜW f. e-class Anschlussgarn., Sekundär 1"AG f. e-class Verteiler

Kategorie: Wärmegruppen mit Mischregelung witterungsgeführt

Artikelnummer: 50-000062

Listenpreis: 1.710,10 €

Sie können sich im nächsten Schritt für die ausgewählten Produkte alle Downloaddokumente zusammenstellen die Sie benötigen oder direkt eine Bestellanfrage stellen.

Beschreibung

Beschreibung

strawa FBM-Mischgruppe 130/6 mit Pumpe Grundfos Alpha2

Mischgruppe für Flächenheizungen zur Vorschaltung vor Anschlussverteiler bei hohen Systemtemperaturen
Anschluss horizontal, ausreichend bis ca. 120 m² Fußbodenheizung (abhängig vom Wärmebedarf).
An die Mischgruppe können alle e-class VA Verteiler angeschlossen werden.
Die FBM-Mischgruppe zur Vorlauftemperaturregelung ermöglicht es in bestehenden Heizungsanlagen problemlos Fußbodenheizungen anzuschließen.
Ein Stellventil mit 3-Punkt-Stellantrieb im Primärvorlauf und die witterungsgeführte Regelung regeln die gewünschte Vorlauftemperatur für die Fußbodenheizung.
Zu hohe Vorlauftemperaturen werden durch den Temperaturbegrenzer verhindert.
Die elektronisch geregelte Pumpe passt den erforderlichen Volumenstrom dem aktuellen Wärmebedarf an.
Hinweis:
Der Einsatz der MIschgruppe FBM VA 130/6 in strawa UP-Verteilerschränken 69 ist möglich.
Die Zargen müssen auf ca. 150 mm Einbautiefe montiert werden. Das bedeutet, dass die Zarge ca. 35 mm tiefer als die Wandoberfläche eingesetzt werden muss.
Der Einbau in AP- Schränken und UP-Schränken 80/84/85 ist nicht möglich.
Bauteile:
- witterungsgeführter Regler Master V.1 mit Außen- und Vorlauftemeraturfühler
- 2-Wege-Ventil mit 3-Punkt Stellmotor 230 V
- Temperarturbegrenzer als Rohranleger (fix 60 °C eingestellt) als Übertemperaturschutz
- Thermometer 20-80 °C im Sekundär-Vorlaufbalken
- horizontal montierte geregelte Pumpe Grundfos Alpha 2 15/40
- Rückschlagventil im Sekundär-Rücklauf
Technische Daten:
- max. Betriebsdruck: 6 bar
- max. Betriebstemperatur Primär: 90 °C und Sekundär: 50 °C
- max. Volumenstrom: 2,14 m³/h
- max. Differenzdruck Primär 200 mbar
Primärseite:
- Anschluss horizontal 1'' ÜW flachdichtend im Vor- und Rücklauf, passend für e-class Anschlussgarnituren
Sekundärseite:
- Anschluss horizontal 1'' AG flachdichtend im Vor- und Rücklauf, passend für e-class VA Verteiler

Vermarktungstext

Die Mischgruppe für Flächenheizungen dient zur Vorschaltung vor Anschlussverteiler bei hohen Systemtemperaturen. Abhängig vom Wärmebedarf kann die Regelgruppe ca. 120 m² Fußbodenheizungsfläche versorgen. An die Mischgruppe können alle e-class VA Verteiler angeschlossen werden. Die FBR-Regelgruppe zur Vorlauftemperaturregelung ermöglicht es in bestehenden Heizungsanlagen problemlos Fußbodenheizungen anzuschließen. Ein Stellventil mit 3-Punkt-Stellantrieb im Primärvorlauf und die witterungsgeführte Regelung regeln die gewünschte Vorlauftemperatur für die Fußbodenheizung. Die elektronisch geregelte Pumpe passt den erforderlichen Volumenstrom dem aktuellen Wärmebedarf an. Zu hohe Vorlauftemperaturen > 60°C werden durch den Temperaturbegrenzer verhindert. Der Einsatz der Mischgruppe ist in Verbindung mit e-class Verteilern in strawa Unterputz-Verteilerschränken Typ 69 und C69 möglich. Am Primäranschluss können Anschlussgarnituren mit oder ohne Wärmezählung verbaut werden.

Ausschreibungstext

strawa FBM-Mischgruppe 130/6 mit Pumpe Grundfos Alpha2

Mischgruppe für Flächenheizungen zur Vorschaltung vor Anschlussverteiler bei hohen Systemtemperaturen
Anschluss horizontal, ausreichend bis ca. 120 m² Fußbodenheizung (abhängig vom Wärmebedarf).
An die Mischgruppe können alle e-class VA Verteiler angeschlossen werden.
Die FBM-Mischgruppe zur Vorlauftemperaturregelung ermöglicht es in bestehenden Heizungsanlagen problemlos Fußbodenheizungen anzuschließen.
Ein Stellventil mit 3-Punkt-Stellantrieb im Primärvorlauf und die witterungsgeführte Regelung regeln die gewünschte Vorlauftemperatur für die Fußbodenheizung.
Zu hohe Vorlauftemperaturen werden durch den Temperaturbegrenzer verhindert.
Die elektronisch geregelte Pumpe passt den erforderlichen Volumenstrom dem aktuellen Wärmebedarf an.
Hinweis:
Der Einsatz der MIschgruppe FBM VA 130/6 in strawa UP-Verteilerschränken 69 ist möglich.
Die Zargen müssen auf ca. 150 mm Einbautiefe montiert werden. Das bedeutet, dass die Zarge ca. 35 mm tiefer als die Wandoberfläche eingesetzt werden muss.
Der Einbau in AP- Schränken und UP-Schränken 80/84/85 ist nicht möglich.
Bauteile:
- witterungsgeführter Regler Master V.1 mit Außen- und Vorlauftemeraturfühler
- 2-Wege-Ventil mit 3-Punkt Stellmotor 230 V
- Temperarturbegrenzer als Rohranleger (fix 60 °C eingestellt) als Übertemperaturschutz
- Thermometer 20-80 °C im Sekundär-Vorlaufbalken
- horizontal montierte geregelte Pumpe Grundfos Alpha 2 15/40
- Rückschlagventil im Sekundär-Rücklauf
Technische Daten:
- max. Betriebsdruck: 6 bar
- max. Betriebstemperatur Primär: 90 °C und Sekundär: 50 °C
- max. Volumenstrom: 2,14 m³/h
- max. Differenzdruck Primär 200 mbar
Primärseite:
- Anschluss horizontal 1'' ÜW flachdichtend im Vor- und Rücklauf, passend für e-class Anschlussgarnituren
Sekundärseite:
- Anschluss horizontal 1'' AG flachdichtend im Vor- und Rücklauf, passend für e-class VA Verteiler

Abmessung (Breite x Höhe x Tiefe): 322 x 348 x 138 mm
Gewicht: 5,921 kg
EAN: 4260435412748
Warennummer: 84137030
Artikelnummer: 50-000062
Warengruppe: 50
URL: https://www.strawa.com/produkt/50-000062

Fabrikat: strawa Wärmetechnik GmbH
Telefon: +49 (0) 36256 8661-0
EMail: info@strawa.com
Technische Änderungen vorbehalten.
oder gleichwertig

Gewähltes Fabrikat und Typ: ...........................................
….....................................................................................
(vom Bieter auszufüllen)

zur Lieferung und betriebsfertigen Montage
________________________________________
Kostengruppe DIN 276 (2018-12) 422 Wärmeverteilnetze
Leistungsbereich STLB-Bau (2021-04) 041 Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen

Langtext

strawa FBM-Mischgruppe 130/6
mit Pumpe Grundfos Alpha2
BxHxT: 322 x 348 x 138 mm
Mischgruppe mit 3P-Stellmotor 230 V und
Pumpe Grundfos UPM3 Auto 15-50 130 und
witterungsgefürter
Vorlauftemperaturregeler, bis 120 m2
Heizfläche, Temperaturbegr. 55 Grad
Celsius, Primäranschluss horizizontal
1"ÜW für e-class Anschlussgarnituren,
Sekundär 1"AG für e-class Verteiler

EAN: 4260435412748
Artikelnummer: 50-000062
Warengruppe: 50
Warennummer: 84137030

Hersteller: strawa Wärmetechnik GmbH
Telefon: +49 36256 8661-0
EMail: info@strawa.com
Technische Änderungen vorbehalten

Technische Daten

Produkteigenschaften

Stammdaten

EinheitPCE

GTIN4260435412748

Listenpreis1.710,10 €

Mindesbestellmenge1

ArtikeltypSTD

HerkunftslandDE

Zolltarifnummer84137030

Standardversand (Tage)3

Batteriegewicht (kg)0

Verpackungsabmessungen

Merkmale

Klassifizierung ETIM 9

Anschlussart Primärseite 2-rohrig

Geeignet für Kühlen Nein

Werkstoff rostfreier Stahl

Position primärer Anschluss links

Primärer Anschluss Außengewinde (metrisch)

Nenndurchmesser primär 1 Zoll (25)

Rohraußendurchmesser primär -

Mit Ventilen am Primäranschluss Ja

Max. Kühlleistung primär (bei primärer dT = 7K) -

Max. Heizleistung (bei Primär dT = 20K) 4,2 kW

Mediumtemperatur (Dauerbetrieb) 30 - 80 °C

Primäre Drückdifferenz -

Max. Arbeitsdruck 6 bar

Mit Mischventil Ja

Erweiterbar Ja

Max. Anzahl zusätzlicher Heizkreise 14

Multi-Zonen-Verteiler Nein

Mit Temperaturbegrenzung Ja

Mit Rückschlagklappe Ja

Mit Umwälzpumpe Ja

Art der Pumpe (interne Pumpe) AC

Druckstufe Artikel PN 6

Mit Regler Ja

Hydraulischer Abgleich statisch

Volumenstrommessung ohne

Mit Thermometer Ja

Temperaturmessung Zufuhr ohne

Temperatue measurement Rücklauf ohne

Versorgungsspannung 230 V

Frequenz -

Leistungsaufnahme Betrieb -

Mit Entlüftung Nein

Mit Manometer Nein

Mit Füll-/Entleerungshahn Nein

Anzahl der Gruppen sekundär 1

Sekundärer Anschluss Innengewinde Gas zylindrisch (BSPP)

Nenndurchmesser sekundär 1 Zoll (25)

Rohraußendurchmesser sekundär -

Verschließbare Heizkreise Ja

Mit Durchflussanzeige Ja

Durchflussleistung -

Mit thermischem Stellantrieb Nein

EF017710 4

EF017714 Nein

Min. Druckdifferenz Sekundärvorlauf/-rücklauf -

Mit Wandbefestigungsbügel Nein

Breite 322 mm

Höhe 348 mm

Tiefe 138 mm

Mit Umbau Nein

Downloads

Icon Handelsvertreter weissSie benötigen Informationen?

Unser Team berät Sie kompetent zu unseren Produkten oder hilft Ihnen bei Auslegungen und Bestellungen. Vereinbaren Sie hier einen Rückruf.